Die Spiel(t)räume im Erlebnisdorf Pestalozzi

Das Erlebnisdorf Pestalozzi bietet seinen kleinsten Gästen alles, was es zum Kind-Sein braucht: viel Platz, um sich kreativ auszuleben, diverse spannende und gleichzeitig lehrreiche Spielmöglichkeiten wie auch ruhige Orte, an die sie sich zurückziehen können. Verpackt haben wir diese Angebote in verschiedene Spiel(t)räume, die auch für Eltern oder Begleitpersonen unterhaltsam sind.

Welcome Allee mit Foto-Spot

Photo Point

Die Welcome Allee lässt die Besucher:innen bereits bei der Ankunft in die Welt der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi eintauchen und mit dem Foto-Spot selbst zum Lozzli werden. Ausserdem thematisiert das Leitsystem ins Dorfzentrum die Kinderrechte und regt zur Reflexion an.

Spiellounge

Spiellounge

Das Besucherzentrum im Erlebnisdorf Pestalozzi ist Cafeteria, Ausstellung und Spiellounge zugleich. Letztere bietet alles, was das Kinderherz begehrt: Hier können die Kleinsten basteln, lesen oder eben spielen. In der kindgerecht eingerichteten Lounge wird das Warten zum unterhaltsamen Zeitvertreib.

Kinderdorf Wimmelbild

Wimmelbild

Malen und rätseln gleichzeitig macht riesigen Spass – und beim Wimmelbild, das Künstler und Entdeckerinnen durch das Erlebnisdorf Pestalozzi führt, lernt man sogar noch Wissenswertes über die Kinderrechte. Wusstest du zum Beispiel, dass jedes Kind ein Recht auf Bildung, Spiel und Freizeit hat?

Riesenkugelbahn

Kugelbahn

Was ist besser als eine Kugelbahn? Eine Riesenkugelbahn! Diese befindet sich auf der Spielwiese in einer Hanglage, damit die Holzkugeln mit richtig viel Tempo hinunterrollen können. Auf welche Wege sie abzweigen und wo sie schliesslich ankommen, bleibt jedoch das Geheimnis der Kugelbahn.

Balancierpfad

Balancierpfad

Das Organ, das fürs Gleichgewicht zuständig ist, befindet sich im Innenohr – also gut zuhören! Mutige Balancekünstler:innen können sich kriechend, hüpfend oder tanzend über den Balancierpfad auf der Spielwiese bewegen. Der Einstiegsstamm mit Ästen hilft dabei, ein Gefühl für den Pfad zu bekommen.

Kick Loop

Kickloop

Auf die Plätze, fertig, los! Wer seine Runden im Kick Loop dreht, kann das Erlebnisdorf Pestalozzi mit dem Velo, Trottinett, Rollbrett oder jedem anderen fahrbaren Untersatz erkunden – das Besucherzentrum vermietet diese bei Bedarf. Gleich zwei farbig markierte Strecken führen durch den Kick Loop.

Spinnerei

Die spinnen doch im Erlebnisdorf Pestalozzi! Sie werden den Spielplatz mit einer Spinnerei erweitern: die gross angelegte, bunte Netzkonstruktion eignet sich zum Klettern und Verstecken. Oder auch einfach zum Abhängen für alle, die ihre fantasievollen Gedanken in Ruhe weiterspinnen möchten.

Baumhaus

Das kleinste Haus im Erlebnisdorf Pestalozzi ist doch irgendwie das grösste – schliesslich wird das Baumhaus bis Ende Oktober auf einem drei Meter hohen Baumstrunk gebaut. Im gemütlichen Innenraum gibt es Spielmöglichkeiten, die allerbeste Aussicht und eine abenteuerliche Rutschbahn nach draussen.

Chill- und Viewpoints

An verschiedenen Orten finden sich Chill- und Viewpoints. Die Genussliegen und Plattformen aus Holz gewähren (Ein-)Blicke auf mehreren Ebenen: in sich selbst, auf die umgebende Natur, um Luftzüge, Gerüche und Klangwelten zu geniessen sowie auch weit hinaus – bis zum schillernden Bodensee.

Feuerstelle

Das Erlebnisdorf Pestalozzi zu entdecken kann hungrig machen: Abhilfe schafft in diesem Fall die Schweizer Familie Feuerstelle, wo sich über dem offenen Feuer eine feine Mahlzeit zubereiten lässt. Für ausreichend Feuerholz und einen Rost ist gesorgt.